Rheinhessen-Touristik GmbH, Rheinhessen Marketing e.V., Rheinhessenwein e.V.

Regionalpark Rheinhessen

Routen im Regionalpark erfassen landschaftliche und regionale Besonderheiten, sowie Traditionen und Sehenswürdigkeiten, und leisten einen Beitrag zum Erhalt und zur Entwicklung der Freiräume.

RheinterrassenwegRheinterrassenweg

Rhein und Wein begleiten den Wanderer auf dem Rheinterrassenweg von Worms nach Mainz. Die Etappenziele im Tal, Osthofen, Mettenheim, Guntersblum, Oppenheim und Bodenheim erleichtern den Zugang auf die Rheinterrasse. Abstecher durch die endlosen Weinberge zum Schoss Schwabsburg oder zum Königstuhl vermitteln die Weite der Kulturlandschaft Rheinhessen.

www.rheinhessen.de/de/urlaub-und-freizeit/wandern-walken/wandern/rheinterrassenweg.html

 

Kleiner Mainzer HöhenwegKleiner Mainzer Höhenweg

DAV - Informationen zum Kleinen Mainzer Höhenweg

Von Mainz Laubenheim nach Mainz Mombach führt der Kleine Mainzer Höhenweg rund um die Landeshauptstadt Mainz. An der Glockenberghütte über Gau-Bischofsheim trifft er sich mit der Zuwegung zum Rheinterrassenweg. Landwirtschaft, Weinbau und Wald begleiten den Höhenweg, der über Zuwege von den angrenzenden Städten und Gemeinden für Wanderer direkt zu erreichen ist.

Mehr Informationen zum kleinen Mainzer Höhenweg

Napoleons TelegraphNapoleons Telegraph

Von Mainz bis nach Metz und weiter bis Paris wurden während der französischen Herrschaft von 1800 bis 1814 Nachrichten optisch übertragen. Mit der Wiedererrichtung der Sendetürme werden die Distanzen für Wanderer und Radfahrer erlebbar. Der erste Turm steht bei Sprendlingen der zweite folgt bald auf der Anhöhe zwischen Elsheim und Schwabenheim.

www.sprendlingen-gensingen.de/vg_sprendlingen_gensingen/
Rathaus/Aktuelles/Napoleonsturm/

 

 

Der Regionalpark verdichtet die Freiräume zu einem regionalen Landschaftspark. Der Landkreis Mainz-Bingen, die Stadt Mainz und die Planungsgemeinschaft Rheinhessen-Nahe haben einen Masterplan zur Entwicklung und Umsetzung des Regionalparks erarbeitet.

Die Kreisverwaltung Mainz-Bingen steuert und koordiniert die Einbindung von kulturellen, historischen oder naturräumlichen Projekten in den Regionalpark Rheinhessen.

Kontakt: Ralph Heinrichs
Telefon: 06132 787 2117
E-Mail: info@regionalpark-rheinhessen.de

Impressum

Landkreis Mainz-Bingen
Abteilung Bauen und Umwelt
Georg-Rückert-Straße 11
55218 Ingelheim am Rhein
Telefon: 06132/787-0
E-Mail: info@regionalpark-rheinhessen.de
Internet: www.mainz-bingen.de

Verantwortlich für den Inhalt:
Landrat Claus Schick

Bildnachweis:
© Ralph Heinrichs

Webdesign:
www.designNmore.dedesign & more, Sigrun Höschen-Hunte

nach oben navigation nach oben